Fotoausstellung zur Geschichte des Broken Chair seit dessen Errichtung auf der Place des Nations 1997 | Broken days - 2017

Vom 19. September bis 1. Oktober 2017 (place des Nations, Genf)

Was ist der Broken Chair? Warum steht er gegenüber der UNO? Die Fotoausstellung zeichnet die Geschichte des Broken Chair von 1997 bis heute nach. Der „Broken Chair“ von Handicap International hält ein instabiles Gleichgewicht auf nur drei Beinen. Das Vierte wurde gewaltsam zerbrochen – wie  durch eine Sprengladung. Der Stuhl symbolisiert die durch kriegerische Gewalt verletzten Opfer, die Handicap International unterstützt. Die Skulptur zeigt, dass sie aufrecht stehen – in Würde; verletzlich, aber stark.

Unterzeichnen-Sie unsere Petition!

Arrow
Arrow

Slider


(c) Handicap International